Kyhna: Paltrockwindmühle "Wernicke"

Paltrockwindmühle "Wernicke" - Kyhna

Begründet wurde dieses Mühlengehöft 1828, erbaut wurde die Bockwindmühle wohl bereits im Jahre 1825. 1928 erfolgte der Einbau eines Walzenstuhls, 1931 der einer Mischmaschine und 1932 wurde ein Dieselmotor eingebaut und der Betrieb mit Windkraft eingestellt.
Noch bis 1955 wurde hier Mehl gemahlen und bis 1984 vom letzten Müller Kurt Dorn geschrotet.
Bis 1990 befand sich die Mühle im Besitz der Familie Dorn und gelangte danach durch Schenkung in den Besitz von Martin Wernicke.

2002 fegte ein Sturm übers Land und riss die Flügel und fast die ganze Mühle mit sich. 2004/05 baute Wernicke - gelernter Zimmerermeister - die nicht mehr standsichere Mühle zur Paltrockwindmühle um. Nun steht sie wieder sicher auf 60 Rollen. Müllereimaschinen werden noch rekonstruiert.


Kontakt / Adresse

Eigentümer
Martin Wernicke

Telefon
034202 / 94406

Website
www.zimmerei-wernicke.de