Authausen: Bockwindmühle "Ludwig"

Bockwindmühle "Ludwig" - Authausen

Seit 1619 ist auf diesem Standort eine Mühle nachgewiesen. Die ältere der beiden Authausener Mühlen wurde in heutiger Form 1713 errichtet.

Bis etwa 1900 erfolgte der Antrieb ausschließlich mit Windkraft, dann wurde ein Rohölmotor eingebaut, der 1943 durch einen Elektromotor ersetzt wurde.

Bis 1985 wurde noch ab und zu geschrotet.

Erstmalig zum 15. Deutschen Mühlentag 2008 drehten sich die neuen Ruten wieder im Wind. Die Müllereimaschinen wurden rekonstruiert.


Kontakt / Adresse

Eigentümer
Gemeinde Laußig

Telefon
03 42 43 / 339-0